Projekte

12 2017

Schwammsanierung in Berlin-Lichterfelde

Bevor das drei-geschossiges Gebäude im Berliner Stadtteil Lichterfelde als Mehrfamilienhaus fungieren konnte, mussten unliebsame Mitbewohner vertrieben werden.

Der von einem Sachverständigen diagnostizierte Echte Hausschwamm erforderte eine umfangreiche und gründliche Schwammsanierung. 

Nach den Vorgaben des Gutachters machten sich die Bautenschützer der Firma Bautenschutz Nord GmbH daran, den Schwamm im Mauerwerk und den Hölzern chemisch zu bekämpfen, nicht mehr tragfähige Holzbalken auszuwechseln, anzulaschen oder aufzudoppeln.

Eine Abdichtung des Kellers rundete die Sanierungsmaßnahme ab und schaffte die Grundlage für eine generationsübergreifende Gestaltung des Hauses.